Montag, 4. Januar 2016

es gibt immer eine Ausrede......

neue Wolle zu kaufen.
Allerdings muss ich jetzt darauf bestehen, dass dies in diesem Urlaub unbedingt nötig war. Aber nun die Geschichte von Anfang an........
Die Strickkiste für Fehmarn war gepackt mit vielen blauen Soworesten für einen Reste-Comodo, Stricknadeln und der Anleitung. Für's 'Handgepäck' gab's dann noch eine Tasche mit zwei Sockenpaaren, beide Paare bereits begonnen zum fertigstricken.
Auf der Insel angekommen fehlte allerdings ein ganz wichtiges Accessoire - meine kleine Kiste mit sämtlichen Helferlein von Maßband über Nähnadeln bis zu Maschenmarkierern. Die Kiste ist brav auf dem heimischen Sofa stehen geblieben. Für den Comodo sind aber Marker unerlässlich, wenn man die Raglanzunahmen zum Beispiel nicht verpassen will. Garnschlingen waren meine erste Idee, allerdings sind blaue Schlingen im blauen Strick nicht unbedingt auffällig. Also hab ich den ganzen Ferienwohnungshaushalt auf kleine Gummiringe untersucht. Fehlanzeige. Dann wurde die Suche auf das örtliche Kaufhaus Stolz und später noch den Rossmann ausgeweitet. Ebenso Fehlanzeige. Also?? Natürlich andersfarbige Sockenwolle und Nähnadeln nachkaufen und schon kann es mit dem Comodo losgehen......
P.S. Die Wolle ist Ringelwolle und grüne Marker für die Raglanschräge waren auch noch drin.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen