Dienstag, 22. Dezember 2015

Weihnachtsschal

pünktlich zu Weihnachten ist mein neuer Laceschal fertig geworden.
Gestrickt aus Lacewolle von handpaintedyarn, augenfreundliches Schwarz mit 800m/100gr. Das Muster ist mal wieder aus einem HiyaKAL 'Diamond Shawl', gestrickt mit 2,75mm Nadeln. Das Tuch misst 1,70m x 50cm. Das Tuch wiegt mit Fransen 128gr.



Samstag, 19. Dezember 2015

Review

mein erstes Projekt mit den neuen Hiya interchangeables ist abgenadelt und ich kann einen kurzen Bericht schreiben. Mein zweifarbiges Patent 'Schneeverwehung', das dibadu Adventkalendertuch diesen Jahres ist fertig und trocknet gerade aufgespannt. Dazu gibt's dann demnächst Bilder.

Nun zu den Nadeln. Über die herrlich spitzen Nadeln schrieb ich ja bereits bei den Rundnadeln. Sie sind hier bei dem Schraubsystem identisch und daher natürlich identisch gut.
Vorteilhaft ist es, dass auf den Nadelspitzen die Größe ( in US und mm-Größen ) eingelasert ist, so muss nicht erst das Nadelmaß bemüht werden.  Auf den Metallstücken der Seile ist die Seillänge eingelasert, hier nur in Zoll ( oder ist das Inch ??) , zum Glück kann man die Längen auch gut abschätzen.
Verschraubt wird das System nicht mit einer Nadel sondern mit zwei kleinen Gummipads. Zuerst wird die Nadelspitze von Hand in das Seil geschraubt.
und dann kommen die Gummipads in Aktion.

mit den Pads werden jeweils Nadel und Seilende gegriffen, fest angezogen und wirklich bombenfest verschraubt. Für's Foto fehlt mir die dritte Hand, daher ist nur die Hälfte zeigbar.
Ich hatte zuerst wenig Vertrauen in das System aber es hat sich während des Strickens nicht einmal eine Verschraubung gelockert. Toll!
Ebenfalls ist die Verschraubung ganz eben, da bleibt kein Faden hängen.

Es hat mir genauso gut gefallen dass der Übergang vom Seil auf die Metallverbindung kugelgelagert ist. So dreht sich die Nadel beim Wenden immer in die gerade Position und das Seil schlägt keinen Looping (was ich mit normalen festen Rundnadeln durchaus schaffe )

Das einzige Manko an diesem Set (Ich hab nur einen Link für Amerika gefunden ) ist tatsächlich der Preis - für jemanden der etliche Nadeln in jeder Größe besitzt finde ich den Preis happig und hätte das Set nicht eingekauft. Allen Lobeshymnen zum Trotz.


Samstag, 12. Dezember 2015

Fingerlose Handschuhe

das erste Teil meiner Anstrickeritis von letzten Post ist fertig geworden.
das sind die Fingerlosen Handschuhe aus dem HiyaKAL.
Da sie ein Weihnachtsgeschenk für meine Tochter sind konnte sie diesmal nicht modeln. Aber es hat ja trotzdem mit dem Foto geklappt.

Sehr zufrieden bin ich mit dem Design nicht. Das Bündchen hab ich verlängert von 5 auf 8 cm. Ich finde es einfach schöner so.
Direkt nach dem Bündchen werden dann 12 Maschen verteilt zugenommen und im Muster weiter gestrickt. Daher sind die Handschuhe genau an der Stelle am Handgelenk auch eigenartig weit und schlabberig. Die 12 Maschen sind nämlich die Maschen für den Daumen die später dann stillgelegt werden - hier wäre ein Zunahmekeil viel eleganter gewesen.
Zusätzlich läuft das Muster leicht schief über die Hand, denn es zieht sich in Richtung Daumen. Hier wäre wohl 2 bis 3 glatt rechte Maschen angesagt gewesen, damit das Muster geradeaus läuft.

Verbraucht hab ich 39gr Gründl Sockenwolle.

Sonntag, 6. Dezember 2015

Sockenwollfärbungen

manche funktionieren so gar nicht. Meine letzten Socken die ich angestrickt hatte sahen so aus

angestrickt auf dem Weg zum Weihnachtsmarkt in Osnabrück, 1.5Stunden Fahrtzeit da kann man etwas schaffen. Leider im dunklen, da hab ich nicht so gesehen, was ich fabriziere. Als wir ankamen, die Autotür öffneten und die Innenbeleuchtung anging da erschreckte ich mich richtig. Es sah einfach nur fürchterlich aus.

Inzwischen hab ich logischerweise geribbelt und es genügte, den Faden strammer zu halten und fester zu stricken. Nun gibt's nette Spiralen mit kleinen Farbtupfen dazwischen. Von schön immer noch sehr weit entfernt aber in meinem Farbschema und so darf der Sock bleiben.




Ansonsten leide ich im Moment wieder einmal unter akuter Anstrickeritis:
zwei Tücher - ein schwarzer Laceschal mit Diamantmuster und der Adventkalender von dibadu 'Schneeverwehung', zwei paar Socken einmal grau mit re/li Muster und die Spiralensocken, über den Spiralsocken sind noch zwei Bündchenanstricke mit Zöpfen. Daraus werden fingerlose Handschuhe, wenn ich den nächsten Clue vom entsprechenden HiyaKAL erhalten hab.....


Euch allen noch einen schönen zweiten Advent.