Samstag, 12. Dezember 2015

Fingerlose Handschuhe

das erste Teil meiner Anstrickeritis von letzten Post ist fertig geworden.
das sind die Fingerlosen Handschuhe aus dem HiyaKAL.
Da sie ein Weihnachtsgeschenk für meine Tochter sind konnte sie diesmal nicht modeln. Aber es hat ja trotzdem mit dem Foto geklappt.

Sehr zufrieden bin ich mit dem Design nicht. Das Bündchen hab ich verlängert von 5 auf 8 cm. Ich finde es einfach schöner so.
Direkt nach dem Bündchen werden dann 12 Maschen verteilt zugenommen und im Muster weiter gestrickt. Daher sind die Handschuhe genau an der Stelle am Handgelenk auch eigenartig weit und schlabberig. Die 12 Maschen sind nämlich die Maschen für den Daumen die später dann stillgelegt werden - hier wäre ein Zunahmekeil viel eleganter gewesen.
Zusätzlich läuft das Muster leicht schief über die Hand, denn es zieht sich in Richtung Daumen. Hier wäre wohl 2 bis 3 glatt rechte Maschen angesagt gewesen, damit das Muster geradeaus läuft.

Verbraucht hab ich 39gr Gründl Sockenwolle.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen