Donnerstag, 3. September 2015

Zuwachs

und zwar 1200gr hat meine Sockenwollkiste.

Obwohl ich mir in diesem Jahr keinerlei Wolldiät auferlegt hatte, ergab es sich bisher ganz gut alle Projekte mit bereits vorhandener Wolle zu arbeiten. Auch die Resteverwertung hatte ich in diesem Jahr im Blick.

Aber nun habe ich mich für einen Swingstricken light Kurs angemeldet. Der wird am 19.09. stattfinden und wir werden die Neptunia stricken.
Swingstricken  reizt mich ja schon lange, abgeschreckt haben mich jedoch die Kosten schon allein für die Basisbausteine, die man durcharbeiten muss.
Vielleicht ist ja dieser Kurs ein schöner Einstieg in die Technik.......

Gefordert sind 300gr Sowo, ich wollte einen langen Farbverlauf. Und davon gibt's hier in meinem  Vorrat gar nichts. Der Bestellfinger durfte zucken und natürlich landeten zwei Farbkombis Farbverlauf im Einkaufswagen. Eine davon typisch Sinaida-blau. Von der anderen bin ich so gar nicht mehr überzeugt, mal schauen, was damit passiert ;-)
Die blaue Farbverlaufswolle wird für die Flächen benötigt und eine der einfarbigen 3 Bobbels für die Trennlinien. Im Moment tendiere ich zu grau, werde aber wohl alle Bobbels mitnehmen und eventuell testen.

1 Kommentar:

  1. Dann wünsche ich viel Spaß und Erfolg beim Kurs. Ich bin auf die Ergebnisse gespannt.

    LG Ate

    AntwortenLöschen