Sonntag, 27. April 2014

Beifahrersocken

auf der Heimfahrt heute sind meine Socken dann doch noch fertig geworden.





Die Socken haben ein ganz einfaches Strukturmuster. Ich bin jedoch davon begeistert, wie das durch einen einfachen Trick diese Tiefe in den Rillen bekommt. Das ist so plastisch - ich bin hin und weg.
Gestrickt wird es:
1 Runde rechts, 4 Runden 1re verschränkt/ 1 li
1 Runde rechts, 4 Runden 1li/ 1 re verschränkt.

Damit's dennoch nicht so langweilig wird hab ich in der Fersennaht einen einfachen Zopf über 3 Stränge gestrickt.

Verbrauch sind 73 gr Sowo

Donnerstag, 24. April 2014

Halbzeit

ich hab's geschafft :-) Die Hälfte meiner Maniadecke ist fertig. Die Maße sind nun 90x200cm und gebraucht hab ich dafür fast 3 Monate.

Und hier die Bilder




 Meine Sockenwollreste gehen übrigens wieder zur Neige... falls jemand Reste aus dem obigen "Farb"-Schema (schwarz/blau/grau) übrig hat, ich würde ihnen ein nettes zu Hause bieten.

Montag, 21. April 2014

Gelb

Die Insel strahlt mit der Sonne um die Wette.....



und am grünen Brink nutzen die Kiter das herrliche Wetter

Sonntag, 20. April 2014

Frohe Ostern

Osterferien - hurra!!
Natürlich sind wir wieder auf meiner Lieblingsinsel. Pünktlich genug um am Ostersamstag das Bannesdorfer Osterfeuer zu bewundern.


Strickiges hab ich leider nicht zu zeigen. Mich ereilte auf der Herfahrt leider das Schicksal, dass ich vom Beifahrer zum Fahrer mutierte, da mein Fahrer nicht fit war. Wir hatten viel Stau, da wär's vielleicht noch gegangen....... ;-)
So wirds mit dem Socken erst auf der Heimfahrt was. Hier hab ich mir das Ziel gesetzt im Urlaub bei der Maniadecke die Halbzeit zu erreichen. Dann gibt's auch wieder ein neues Bild.

Samstag, 12. April 2014

wann ist Creativ creativ??

mein neuestes Gestrick ist die Zenaura aus Regia Creativ Sockenwolle.

Vielleicht stelle ich euch erst einmal den Schal vor, bevor ich anfange über das Garn zu lamentieren.
ein Strick der herrlich 'für nebenbei' zu stricken ist. Z.B. auf Autofahrten nach Köln ;-)
das Muster sieht komplizierter aus als es ist. Das Lochmuster besteht aus 2 verschiedenen Hinreihen die immer wiederholt werden und dazwischen easy glatt rechte Blöcke. Auch die Kantenmuster sind schnell auswändig gelernt.

Die Größe des Schals ist 180cm an der Oberkante und die Tiefe beträgt 28cm. Verbrauch 133gr oben genannter Sowo.



Mein Tochtermodell wollte sich den Schal wie fast immer schon unter den Nagel reißen, allerdings hat letzte Woche bereits meine Schwägerin Begehrlichkeiten angemeldet. Mal schauen, wer ihn behält....

Diesen Schal hab ich nicht gespannt, sondern einfach locker auf ein Frotteehandtuch gelegt zum Trocken. Man könnte gewiss noch etwas an Größe gewinnen, wenn gespannt wird.
P.S. meine Spannstäbe spielen immer noch verstecken und sind nicht aufgetaucht. Ist ja bald Ostern.... vielleicht beim Ostereiersuchen?!?!?!
beim Trocken
und nun zum Garn:

Regia Creativ wird in 100gr Schals verkauft. Das erinnerte mich an die vielen Sockblanks die ich schon in diversen Blogs las und machte mich neugierig.
Laut Banderole sollte man das Garn direkt vom Schal aus stricken können - das klappte nun gar nicht. Zum Abribbeln muss man immer etwas ruckeln und ziehen um den Faden zu lösen. So etwas macht nicht wirklich Spaß. Ich habe also erst den Schal geribbelt und dann vom Knäuel verstrickt.

Wer schon einmal Wolle geribbelt hat kennt die herrliche Wellenstruktur, die nur solange herrlich ist wie man sich an der Optik erfreuen kann. Stricktechnisch ergab das ein so unregelmäßiges Bild, dass ich nicht garantieren konnte, dass dieses sich durchs Spannen wieder ausgleicht. Also hab ich das Knäuel zum Baden geschickt, damit die Fasern sich glätten. Nun konnte ich stricken.

Insgesamt war mir das viel zu viel 'Gehampel' um das Garn herum. Wenn ich Farbverlaufsgarn haben mag, brauch ich dafür nicht unbedingt dieses Creativ-Garn.
Auf meine Eingangsfrage hab ich leider keine Antwort - jedoch vom Garn bin ich gar nicht überzeugt.