Dienstag, 9. September 2014

Mittagspausensocken

Auf der Arbeit in meinem Spind liegt ein Knäuel Wolle rum und von Zeit zu Zeit, wenn ich in der Pause mal besondere Beruhigung und Ablenkung benötige - dann stricke ich an meinem Mittagspausensocken. Dieses Paar ist jetzt schon länger in Arbeit, immer wieder mal ein paar Minuten - da kommt man nicht weit.

Mein erster Nemesis hatte ein ziemlich unruhiges Garn. Daher hab ich nun einfarbig gestrickt.
Witzigerweise stellte ich gerade fest, dass der erste auch in den Mittagspausen entstand. Zufälle gibt's!

Verbraucht hab ich 82gr von einem meiner Kaufrausche beim Aldi. Verstrickt sind das 344,4 m.

Kommentare:

  1. Stimmt, mit Pausensocken dauert es immer ein bisschen länger, aber das macht ja nichts. Ich habe auch immer ein paar Socken in der Tasche für "Leerlauf- und Wartezeiten". Und so werden fast unbemerkt doch immer wieder Socken fertig. Und wenn sie dann auch noch so toll aussehen wie deine - was will man mehr :-)
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  2. Beautiful socks!!
    Happy weekend,greetings.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo
    Ohh diese Socken sind eine Wucht. in Farbe und Muster sehr passend.
    Glg Marlies

    AntwortenLöschen