Mittwoch, 18. Juni 2014

Color Craving

Endlich ist mein neues Tuch ausgehfertig.
Es ist das Color Craving von Stephen West.

Verwendet hab ich von Dibadu Delightful Knit in den Farben Haselnuss, Olivenholz und weißer Tee. Das gesamte Tuch wiegt 207gr, entspricht 828m für die Strickkilometer.
Das Garn ist ein Traum, weich und kuschelig. Lässt sich wunderbar verstricken. 



Hier ist das Design gerade gebadet und trocknet gespannt vor sich hin. Durch den Kamerawinkel fällt gar nicht auf, dass die mittlere 'Großlochreihe' sehr langgezogen ist. Das Tuch ist 1,90m lang und hätte durch stärkeres ziehen noch länger werden können.
 
über den Gartenzaun gehängt.

Es gibt garantiert einige Tragevariationen, Stephen zeigt im ravelryprojekt ja schon einige. In das Thema muss ich mich noch 'einarbeiten'. Ich hab mir das Tuch erst einmal lose um die Schulter geschlagen.


jetzt kann ich ja outen, dass ich für dieses Design Maschenmarkierer eingesetzt habe. So konnte ich viel besser die Wendestellen erkennen, z.B. 21 Maschen vor Ende der Reihe ist auf Anhieb im Gestrick nicht erkennbar. 

Die Streifen um das Mitteldreieck werden nacheinander jeweils über 2 Schenkel des Dreiecks angestrickt. Dazu stand in der Anleitung jeweils als erster Schritt es sollte eine Anzahl von Maschen auf eine separate Nadel gehoben werden. Dies hab ich mir erspart indem ich in der letzten Rückreihe des vorherigen Anstricks bereits die entsprechende Anzahl direkt auf eine neue Nadel abgestrickt hatte. 

Als kraus rechts Vermeider kann ich zu diesem Design nur sagen: Daumen hoch, es ist so abwechselungsreich dass das Stricken wirklich Spaß macht. Lediglich der picot-bindoff ist echt tödlich.

1 Kommentar:

  1. Das sieht total super aus! Und irgendwo schlummert auch bei mir noch die Anleitung!

    Liebe Grüße Marion

    AntwortenLöschen