Samstag, 12. April 2014

wann ist Creativ creativ??

mein neuestes Gestrick ist die Zenaura aus Regia Creativ Sockenwolle.

Vielleicht stelle ich euch erst einmal den Schal vor, bevor ich anfange über das Garn zu lamentieren.
ein Strick der herrlich 'für nebenbei' zu stricken ist. Z.B. auf Autofahrten nach Köln ;-)
das Muster sieht komplizierter aus als es ist. Das Lochmuster besteht aus 2 verschiedenen Hinreihen die immer wiederholt werden und dazwischen easy glatt rechte Blöcke. Auch die Kantenmuster sind schnell auswändig gelernt.

Die Größe des Schals ist 180cm an der Oberkante und die Tiefe beträgt 28cm. Verbrauch 133gr oben genannter Sowo.



Mein Tochtermodell wollte sich den Schal wie fast immer schon unter den Nagel reißen, allerdings hat letzte Woche bereits meine Schwägerin Begehrlichkeiten angemeldet. Mal schauen, wer ihn behält....

Diesen Schal hab ich nicht gespannt, sondern einfach locker auf ein Frotteehandtuch gelegt zum Trocken. Man könnte gewiss noch etwas an Größe gewinnen, wenn gespannt wird.
P.S. meine Spannstäbe spielen immer noch verstecken und sind nicht aufgetaucht. Ist ja bald Ostern.... vielleicht beim Ostereiersuchen?!?!?!
beim Trocken
und nun zum Garn:

Regia Creativ wird in 100gr Schals verkauft. Das erinnerte mich an die vielen Sockblanks die ich schon in diversen Blogs las und machte mich neugierig.
Laut Banderole sollte man das Garn direkt vom Schal aus stricken können - das klappte nun gar nicht. Zum Abribbeln muss man immer etwas ruckeln und ziehen um den Faden zu lösen. So etwas macht nicht wirklich Spaß. Ich habe also erst den Schal geribbelt und dann vom Knäuel verstrickt.

Wer schon einmal Wolle geribbelt hat kennt die herrliche Wellenstruktur, die nur solange herrlich ist wie man sich an der Optik erfreuen kann. Stricktechnisch ergab das ein so unregelmäßiges Bild, dass ich nicht garantieren konnte, dass dieses sich durchs Spannen wieder ausgleicht. Also hab ich das Knäuel zum Baden geschickt, damit die Fasern sich glätten. Nun konnte ich stricken.

Insgesamt war mir das viel zu viel 'Gehampel' um das Garn herum. Wenn ich Farbverlaufsgarn haben mag, brauch ich dafür nicht unbedingt dieses Creativ-Garn.
Auf meine Eingangsfrage hab ich leider keine Antwort - jedoch vom Garn bin ich gar nicht überzeugt.


Kommentare:

  1. Trotz der Hemmungen wegen der Schalgarn ist der Schal großartig geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Der Schal sieht super schön aus! Und der Farbverlauf gefällt mir auch sehr gut.
    Aber das Muster sieht dem Schal "GaudyManie" von Birgit Freyer seeeeeehr ähnlich. ;-)
    Der hat aber nicht diese schöne Musterkante.

    LG, Judith

    AntwortenLöschen
  3. Wow sieht gut aus. Gefällt deiner Schwägerin ;-)
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  4. oh wow. sehr schickes creativ-exemplar. darf ein bild an regia weitergeleitet werden?

    AntwortenLöschen
  5. ...sieht toll aus ------------;--@ ich freue mich schon auf das nächste treffen im Waldhof :)

    AntwortenLöschen