Samstag, 13. April 2013

und es hat *klick* gemacht

für den Strandwanderer hatte ich ja rückwärts stricken geübt. Und zwar rückwarts kraus rechts. Den Wanderer hab ich noch nicht angeschlagen, aber immerhin konnte ich die Technik jetzt schon einmal einsetzen.
Problem war allerdings, für mein neues Projekt brauch ich Rippen. 2Reihen glatt rechts, 2 Reihen glatt links. Und ich hab in meinem Wohnzimmer so lange gefummelt, bis es klappte. Ich hatte nämlich keine Lust rauf ins PC Zimmer zu gehen, PC hochfahren und passendes youtube-video zu suchen..... das dauerte einfach zu lange.

Jetzt kann ich rückwärts rechte und linke Maschen und das ist sehr hilfreich für so kurze Abschitte mit viel Wenderei.
Und das wird's
Northern Beach - Cordula Mannherz

Sonntag, 7. April 2013

Winterlicher Wintergarten

Den Namen bekam dieses Projekt durch den Namen des Pattern 'Jardin d'hiver' (Wintergarten) sowie des Garns Twisted Merino von dibadu 'Winterreise'

Verbraucht habe ich fast genau 2 Stränge und habe mal wieder einige Modifikationen am Muster getätigt.
Der Schal ist 180cm lang und an der breitesten Stelle 31cm breit.

Ich hab ein 2Reihen rechts/2 Reihen links Rippenmuster drangestrickt. Angefangen mit 5 Maschen hab ich jede 10. Reihe eine Masche zugenommen. Als der erste Strang aufgebraucht war hab ich in Abnahmen umgekehrt.
Mein Eiffeltower Muster ist nur 20 Maschen breit.

Das Garn ist herrlich kuschelig, ich hab Glück, dass ich den Schal wiederbekommen habe. War nicht die Farbe des Models ;-)





Montag, 1. April 2013

Maidenhair

Im Novemer 2011 hab ich Maidenhair gestartet und für 2013 stand die Stola auf meiner ToDo Liste.
Ich hab per google nach meinem ersten Beitrag gesucht, das ging viel schneller als selbst per Hand durch den Blog zu suchen.

Nun kann ich vermelden, dass Maidenhair fertiggestellt ist.
1,85m lang ( ohne Fransen) kann man sich herrlich darin einwickeln.

was meine Tochter auch gerne machte. Der Sonnenschein trügt, und es sieht wärmer aus als es an der See war