Sonntag, 22. Dezember 2013

Muk Accessoires

ich hab mal wieder für Jana testgestrickt. Diesmal wurden es kleine Winteraccessoires für die ich die Reste meiner grauen Alpaka Silk von Drops aufbrauchte.
Das Pattern ist bei ravelry zu finden Muk

Ich strickte zuerst die Pulswärmer
keine Komplikationen und meine Tochter zieht die Teile nur noch zum Schlafen aus. Sie findet die so kuschelig. Ich hoffe ich darf die irgendwann mal waschen ;-)

Danach änderte ich den Schal zum Loop ab. Denn für den vollen Schal reichten meine Reste nicht mehr aus.



Mein Loop kann zweimal um den Hals gewickelt werden, wie man es mag mehr oder weniger halsfern. Er hat eine Länge von 1,40m und wiegt 140gr. Jetzt ist vom Alpaka Silk nur noch ein ganz kleiner Fuzzel übrig - so konsequent hab ich glaub ich noch nie ein Garn aufgebraucht. 

Meine Veränderungen zum Schal sind:
* ich hab die glatt rechten Stellen verschmälert. 
* ich hab die Höhe der glatt rechten Abschnitte variiert zwischen 5 und 23cm. Ich liebe Asymmetrie

1 Kommentar:

  1. ich würde sagen.... du hast alles richtig gemacht. kaum rest, alles mit schönem ergebnis verstrickt, du kannst ganz beruhigt ins jahr 2014 ohne altlasten gleiten... hihi.

    AntwortenLöschen