Sonntag, 18. August 2013

Katy Jubilee

aus den Resten meines Laminaria habe ich die Katy von Birgit Freyer gestrickt.

verbraucht habe ich 73gr Uruwolle. Eigentlich wollte ich den Verbrauch nach Body und Spitze wiegen. Aber das hab ich verpennt. Gestrickt habe ich die 207 Maschen Variante für den Körper.
An der langen Kante ist das Tuch 1,60m lang. Der tiefste Dreiecks-Punkt misst 57cm.

Abgekettet hab ich wie angegeben mit der Häkelnadel und jeweils einer Luftmasche zwischen den Maschen. Teilweise ist mir das zu locker geworden und ich muss beim nächsten Mal eine Häkelnadel kleiner wählen oder in den Bögen die Kuftmaschen weglassen. In den Spitzen hat's prima gepasst.

Kommentare:

  1. Tolles Tuch. Ich finde die Muster von Birgit Freyer einfach immer wieder klasse.
    Beim Abhäkeln nehme ich meist wirklich ein viel kleinere Häkelnadel - dann klappt alles.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  2. Obwohl die Farbe nicht ganz die meine ist, ist das Tuch an sich wirklich total schön!!! Das Muster gefällt mir sehr gut! Und ich seh hier nix, dass irgendwo was zu locker abgehäkelt wäre (!) - aber die liebe Selbstkritik nagt auch immer an mir, hihi!
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Du Fleißige! Schon fertig! Ich bin noch beim Körper! Da haben sich doch tatsächlich andere Projekte dazwischen geschoben :-)

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Und Deine Art abzuketten werde ich auch mal ausprobieren. LG Ate

    AntwortenLöschen