Donnerstag, 4. Juli 2013

Entrelac in blue

meinen Shawl hab ich nun fertig gestellt. Die Anleitung ist von hier und die Wolle aus meiner Restekiste. Dieser sieht man aber auch nach diesem Projekt nicht wirklich an, dass sie leerer wird.

Zuerst einmal ein paar Eindrücke



ich habe 12 Entrelac-Reihen gestrickt, besser gesagt: die zwölfte war die Abschlussreihe mit den Dreiecken.
Für die Umrandung hab ich das mittelblau gewählt, Blogposts dazu findet ihr hier.
Die Löcher in den Spitzen hab ich verkleinert und die Fransen passten dennoch sehr gut durch. Für die Fransen hab ich immer das mittelblau der Umrandung mit einem Rest des Hauptteils verpaart und das gab dem ganzen noch etwas Pfiff, was mit sehr gut gefällt.

Die Größe hab ich glatt vergessen ;-) Er ist 1,80m lang an in der Mitte 35cm breit.

Spannend finde ich bei solchen Resteprojekten immer zu schauen, aus welchem Strickprojekt der jeweilige Rest kommt. Manch schöne Erinnerung an einen Lieblingssocken oder an den Urlaub in dem das Garn gekauft wurde kam mir beim Stricken in den Sinn. Es hat einfach Spaß gemacht.

Kommentare:

  1. Wunderbar. Aber ich glaube dir, dass deine Restekiste nicht wirklich leerer ist!

    Schönes Wochenende für euch!
    Marion

    AntwortenLöschen
  2. schickes dingelchen, ich stelle es mir gerade zu nem hippiekleid vor....

    AntwortenLöschen
  3. Na, ist doch toll geworden. Mir gefällt der Schal ausnehmend gut.
    Wenn deine Restekiste noch so voll ist, gibt es bestimmt noch so einen Schal, oder?
    Viele liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen
  4. Dann gibt es im Winter immer warme Ohren. Wunderbar, nur leider nicht in lila. GRINS Dafür habe ich jetzt blau/grün in Arbeit. LG Ate

    AntwortenLöschen