Samstag, 22. Juni 2013

I-Cord am Entrelac

Ich war mir wegen der Kante meines Entrelac ja dermaßen unschlüssig, dass ich im Internet um Entscheidungshilfe bat. Und die bekam ich auch prompt. Ich möchte mich hier natürlich bei jeder Stimme bedanken, die mir auf die Sprünge half.
Dem Ergebnis meiner Umfrage folgend sollte ich  zu fast 100% das mittlere Blau verwenden.

Also strickte ich an, fand das mittlere blau dann aber nach wenigen Zentimetern langweilig und wechselte auf petrol -  damit es so richtig poppig werden sollte.
Nach wenigen Zentimetern war's dann aber doch viel zu poppig und ich wechselte zurück *gg*

Ich schaute beim Stricken auf die rechte Seite des Gestrick und stellte dabei unschön fest, dass an manchen Stellen der Faden des Tuches durch den I-Cord blinzelt. Das gefiel mir gar nicht.

Die Rückseite sah viel ordentlicher, also hab ich heute morgen noch ein kleines Stück I-Cord angestrickt in dem ich die Rückseite anschaue.


gefällt mir viel besser, die Kante sieht in meinen Augen 'glatter' aus. Auch wenn das Foto dies jetzt nicht augenscheinlich belegt. So wird weiter gestrickt!

Und so sieht mein Schal  bislang ohne Kante aus.

Kommentare:

  1. Ich freue mich, dass ich Dich mit entrelac angesteckt habe. Mir gefällt der Schal sehr gut, obwohl er blaulastig ist GRINS. LG Ate

    AntwortenLöschen
  2. So langsam neigt sich dein Schal je dem Ende zu und ich nehme dir gerne ab, dass der Abschluss meist das schwierigste ist. Deine Lösung wird schon die richtige sein und ich bin gespannt, wie der Schal dann so richtig fix und fertig ausschaut.
    Liebe Grüße
    Toby

    AntwortenLöschen