Dienstag, 14. August 2012

Spitzenmodelle

ich hab mir ein neues Strickbuch zugelegt und kann nur begeistert sagen:
die Projekte im Buch von Teva Durham heißen Spitzenmodelle, erstens weil sie lacig mit Löchern gearbeitet sind. Und zweitens sehen sie auch noch spitze aus. 

Da mein Scanner mir gerade den Dienst verweigert, weil ich mal wieder vergessen hab, wie ich das genau anstelle, hab ich meine Lieblingsmodelle abfotografiert.
Viel Spaß !!
Coverbild

dieses Disteltop muss ich haben

auch diese Jacke gefällt mir ausgesprochen gut


Shetland mal anders, das wird meine neue Abendgarderobe

Samstag, 11. August 2012

geschafft

nicht das Tuch - aber immerhin meinen verhassten Clue Amerika2 des 2011KALender.

Hier seht ihr die ersten 2 Musterreihen meiner Abschlussborte

und jetzt frisch auf - 44 Reihen warten noch

Freitag, 10. August 2012

Freitagsfüller

 Schon oft in anderen Blogs gesehen hab ich nun auch mal einen ausgefüllt

http://scrap-impulse.typepad.com/.a/6a00d8341c709753ef011570569c3f970b-pi

1. Schon wieder Wochenende - endlich .
2. Arbeitsfrust hab ich in dieser Woche gut abgewehrt.
3. Die beste Pizza der Welt  Don Peppone (schön scharf).
4.  Dieses Wort musste ich erst mal bei Tante Wiki suchen: Binsenweisheit.
5.  Der Austausch von netten Worten unter Kollegen hilft oft .
6.  Missgunst ist die Wurzel allen Übels. Aber damit bin ich nicht gesegnet.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Strickzeug , morgen habe ich den Geburtstag meiner Freundin geplant und Sonntag möchte ich am Rhein spazieren gehen !

gefunden hier

Dienstag, 7. August 2012

wer lesen kann.......

ist klar im Vorteil!

Eigentlich mein Spruch, den meine nicht so wirklich leseinteressierte Tochter immer wieder mal zu hören bekommt. Jetzt musste ich ihn mir selbst unter die Nase reiben.

Bei meinem 2011 KALender hatte ich Chart USA2 fertig und begann gestern mit der Abschlußborte. Irgendwie passte die Maschenzahl aber nicht. Ich ribbelte, lokalisierte einen verlorenen Umschlag und begann erneut. Musste ja jetzt passen! Tat es aber nicht :-(
Ich fing an die Beschreibung für Chart USA2 zu lesen um herauszufinden, wie viele Maschen ich auf der Nadel haben sollte. Und las:
Reihe 1-28 einmal stricken. Und dann noch einmal Reihe 1-18
Grummel - das ist mir ja absolut durchgegangen. Umso schlimmer, da ich mich gefreut hatte, nun endlich dieses langweilige Muster beendet zu haben. Da muss ich jetzt wohl durch

Und so sieht das Muster aus, von dem ich nun noch 18 Reihen durchhalten muss

Montag, 6. August 2012

Stockholm

für Schiffsverrücke wie mich gibt's in Stockholm ein Museum an dem man auf keinen Fall vorbei gehen kann. Das Vasa Museum - Vasa war ein Kriegsschiff, welches 1628 auf seiner Jungfernfahrt im Stockholmer Hafen etwas über einen Kilometer weit segelte und versank. In den 60ern des letzten Jahrhundert wurde es geortet, gehoben und konserviert. Super spannend!

Der Bug

furchterregende Kanonklappe

Das Heck

'Volle Breitseite'


Das Oberdeck
Das Modell

Samstag, 4. August 2012

Prachtvolles Petersburg


besucht man in Petersburg die Zarenpaläste oder Kathedralen wird das Auge von so viel Gold und Prunk schier überfordert. 
Zarenpalast Peterhof - große Fontäne
Peterhof Nebengebäude


große Fontäne

Isaak Kathedrale

in der Eremitage




Yusupow Palast - maurisches Zimmer