Sonntag, 2. Dezember 2012

schöne Bescherung

ich hatte einmal einen *PC-hochfahr-Schal*. Also einen Schal, den ich immer strickte, als mein alter PC mindestens 10 Minuten brauchte bis er einsatzbereit hochgefahren war.
Nun habe ich schon seit ca. einem Jahr einen neuen PC, der ist natürlich viel schneller. Da schaff ich noch nicht einmal 16 Maschen einer Nadel eines Socken. Und der *Hochfahr-Schal* liegt seitdem unbeachtet hier.

Heute dachte ich mir, dass ich den Schal eh nie fertig mache. Zu bunt ist er mir auch. Da hilft nur ribbeln - dann kann man die Wolle bestimmt noch anders verwenden.......
Hier der Schal
gestrickt aus einem Faden Noro mit einem Faden olivfarbenem Kaschmir.

Das ribbeln ging jedoch eindeutig schief......
der feine Kaschmirfaden verhedderte auf der Stelle, Noro konnte ich noch ein paar Meter retten
aber ob ich damit noch was anfangen kann - oder mag? Ich bezweifele es und lege die Reste jetzt erst mal in die nächste Kiste.


1 Kommentar:

  1. Die Knäuel würde ich jetzt mal ruhen lassen, irgendwann nimmst du sie hervor und hast das genau Passende in der Hand.
    Grüessli aus Grenchen

    AntwortenLöschen