Donnerstag, 20. September 2012

Über'n Teich geflogen

Urlaub ist immer viel zu schnell zu Ende. Ich hab viel gesehen und wenig gestrickt. Daher gibt's jetzt auch keine Strickfotos. Am Abend vor dem Hinflug hab ich meine 600 Maschen angeschlagen und dann auf dem Hinflug begonnen. Es wird eine Jacke, Vorderteile und Rücken in Einem gestrickt. Das Muster ist schon auf dem Musterstreifen im letzten Post zu erkennen. Fertig hab ich nun 5cm - da lohnt sich keine Knipserei.

Und nun ein paar Amerika Impressionen
Der Freedom Tower in New York ist im Vergleich zum letzten Jahr merklich gewachsen.
 Abends sind wir zum Rockefeller Center gegangen und hatten von dort.......
 .... einen genialen Blick über die Stadt.
 Endlich hab ich es geschafft die Brooklyn Bridge als Fußgänger zu überqueren.
 In Boston haben wir das Harvard Gelände unsicher gemacht.
 Und hier sind wir im Stadtpark unterwegs

1 Kommentar:

  1. Was für wundervolle Bilder! Besonders hat es mir natürlich New York angetan. So schön anzusehen, wenn man es schon selbst erleben durfte!
    Aber vielleicht erlebe ich Boston ja auch mal. Da gibt es auch einen marathon :-))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen