Freitag, 6. Januar 2012

Schlag auf Schlag

Gestern abend hab ich meinen Double Face Schal fertig gestrickt.
Das Modell ist von Tina13 ( bei ravelry) und ich habe Wolle vom letzten Herbstkaufrausch bei Aldi ( das blaue Farbverlaufsgarn ) und weiße Reste von meinem Metamorphosos Sweater verbraucht.

Eine Fotosession geht natürlich nie ohne Bonnie ab, die immer ins Bild trabt. Sie könnte ja irgendwas entscheidendes verpassen

















Die Anschlagkante und Abkettreihe gefällt mir übehaupt nicht, da muss es noch eine sauberere Lösung her. Muss ich mal im Netz forschen....




Die Randmaschen gehen ja auch recht ordentlich, da hab ich eine Lösung zusammenprobiert. Die im Doppelstrickbuch geforderte Randmasche mit beiden Fäden mag ich auch nicht leiden.


Die Schalform mag ich nicht wirklich, war wohl mein letzter Swing. Dafür hat meine Tochter den Schal sofort adoptiert.

Kommentare:

  1. Ich würde ihn auch adoptieren, aber lieber in lila!!! ;-))) LG Ate

    AntwortenLöschen
  2. Schade, dass deine Tochter da schneller war. ;-)))
    Den hätte ich auch sooofort adoptiert. Mir gefallen die beiden Farben super. Hingucker durch's Doublefacestricken aber farblich doch 'neutral'.

    Liebe Grüße und einen guten Start in ein erholsames Wochenende wünscht dir Anke

    AntwortenLöschen
  3. Hatte es ja schon auf fehmarn gesagt: Technik total interessant, Muster klasse, aber die Form gefällt mir auch nicht! Nun freut sich aber Anna-Lena!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Das ist wirklich ein aussergewöhnlicher Schal. Sehr schönes Muster und ganz toll gearbeitet! Kompliment!

    Ich wünsche Deiner Tochter viel Freude beim Tragen!

    Herzliche Grüße, Gisela

    AntwortenLöschen