Montag, 27. Dezember 2010

Strickige Weihnacht

Weihnachten hatte ich so richtig viel Ruhe um mich meinem Hobby zu widmen.
Heilig Abend hatte ich ein wenig Hektik, großes Mittagessen vorbereiten, nach dem Essen ging es dann in die Kirche mit anschließendem Brötchen und Würstchen-Abendessen. Nach der Bescherung kehrte dann Ruhe ein, meine Tochter vergnügte sich mit ihren Geschenken. Ich vergnügte mich mit meinem Müller Thurgau ;-)

Normalerweise schaue ich Weihnachten nicht fern, aber dieses Jahr sollte eine Ausnahme gemacht werden. Ich wollte den Film "Verrückte Weihnachten" sehen. Der schilderte nämlich genau das, was wir im letzten Jahr taten: Weihnachten ausfallen lassen und am 25.12. nach Miami zu starten mit anschließender Karibikkreuzfahrt. Im Film lief natürlich alles aus dem Ruder - das blieb uns dann doch erspart. Der Urlaub war einfach nur toll.
Beim Fernsehen schaffte ich dann meinen Adventskalenderschal von Unikatissima zu vollenden.

Mehr oder weniger widerwillig steht hier mein Tochterkind Modell.

Ebenfalls fertig ist nun mein Lace Kalender Shawl. Im Moment trocknet er im Schlafzimmer vor sich hin. Ich hab schon mal ein kleines Vorschaubild gemacht:


Zu guter Letzt hab ich mich noch an Fingerhandschuhe gewagt. Eine Anleitung hatte ich nicht, und ich saß auch grad so herrlich faul auf der Couch, dass ich zu faul war im Bücherzimmer zu suchen. Außerdem hatte ich null Ahnung in welchem meiner zig Bücher überhaupt eine Anleitung für Handschuhe drin wäre.
Ich hab dann einfach mal frei nach Schnauze mit dem Rippenbündchen begonnen und mich hochgestrickt. Manchmal musste ich ein paar Reihen ribbeln, weil die Passform noch nicht so ok war. Letztlich sind aber gut und passgerecht geworden.


Garn ist Aldi Sockenwolle.

Kommentare:

  1. Oh da warst du ja wirklich fleißig!
    Ich habe die Tage auch genutzt, um ein bisschen zu stricken und zu nähen.
    Ganz traurig bin ich heute, dass ihr jetzt wahrscheinlich gemütlich vor eurem Ofen sitzt und die Nadeln klappern lasst! Und vor morgen grusel ich mich ein bisschen!
    Ich wünsche euch schöne tage auf Fehmarn! Grüße die Insel von mir!

    Lieben Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. der Schal ist prächtig und sieht toll aus. Die Handschuhe gefallen mir auch sehr gut, sie sind so schön bunt.

    Auch ich habe Weihnachten und die Tage weitergestrickt, denn wir haben keine Weihnachten im klassischem Sinne gefeiert. Ich mag es so ganz dolle gerne.

    Wünsche Dir und deinen Lieben einen guten Rutsch ins neue Jahr

    Liebe grüße,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  3. Schön sind deine Schals geworden, beide. Und besonders toll finde ich die Fingerhandschuhe, perfekt wie du das hingekriegt hast, einfach so drauf los.
    Liebe Grüße und alles Gute im Neuen Jahr
    Ingrid

    AntwortenLöschen