Freitag, 4. Juni 2010

Kurzurlaub

ich grüße euch von der herrlich sommerlichen Insel Fehmarn.

Natürlich hatte ich mir auch für dieses Mal Strickzeug eingeplant, es sollte der neue KAL von Birgit Freyer sein 'Bella Roque'. Ich hatte auch schon einen Strang Uruwolle anthrazit gewickelt.
Aber dann lief mir bei ravelry die Stole 'Not a drop' über den Weg. Es geschah natürlich, was geschehen musste...das Muster musste unbedingt in meinen Besitz übergehen, Bella Roque war abgeschrieben.
Es brauchte beim 'Drop' einige Versuche, bis sich der Knoten im Hirn löste und ich die gut geschriebene Anleitung kapierte. Seitdem ist es aber leicht zu stricken.
Ich habe die streng gleichmäßige Form von Arlene aufgelöst und in meiner Stola die Tropfen wild, unregelmäßig über die Linien verteilt.

Ein Bild kann ich leider nicht einstellen, die Verbindung mit dem Surfstick ist hier grausig langsam. Die Übertragung bricht immer wieder ab. Dann gibt's daheim ein Bild und dann hab ich auch schon mehr geschafft als die 10 cm jetzt

1 Kommentar:

  1. Na das ist ja schön, dass du auf Fehmarn auch so schönes Wetter hast! Grüße mir meine zweite Lieblingsinsel! Und solltest du mein Lieblingshofcafe in Bisdorf aufsuchen esse bitte für mich ein Stück Mohnmarzipantorte mit. Die liebe ich so!

    Ich stricke BellaRoque mit, aber dein Werk sieht auch interessant aus.

    Kannst du mir mal bitte eine Mail schreiben, wenn du wieder zu Hause bist. Einfach nur so. Ich wollte mich immer mal bei dir per Mail melden, habe aber deine Anschrift verschlust. Diesmal gehe ich aer besser mit um!

    Moin Moin Marion

    AntwortenLöschen