Dienstag, 26. Mai 2009

wieder einmal Socken


aus diesem Knäuel ( Schurwolle/Bambus-Gemisch von buttinette) sollte eigentlich der Mingus werden. Zwei Probleme traten auf: die Wolle ringelte, was ich beim Anblick des Knäuels nicht vermutet hätte. Damit hätte ich aber noch leben können.

Dann musste ich mich leider vom Gedanken verabschieden, dass meine Schuhgröße 41 in SizeM passt :-( Das Muster war derart gestretcht, dass es nicht mehr schön war. Mal schauen, was ich daran arbeiten kann, dass das Muster passt (dickere Wolle, mehr Maschen - mal schauen)

Also hab ich mir alternativ ein anderes Wellenmuster, abgewechselt mit verschränkten Linien, ausgesucht. Voila:
Das Muster Kai-Mei ebenfalls von CookieA aus SockInnovations hat mir soo gut gefallen, dass ich es gleich zweimal stricken musste.

Pst.... ich muss gestehen, dass ich die Anleitung beim ersten Anlauf noch nicht ganz korrekt kapiert hatte.







Montag, 11. Mai 2009

nur mal so

nein, ich bin nicht untätig. Mein Horus wächst, die MiaBella auch. Nebenher arbeite ich noch immer an meinem Shetland-Shawl. Musterrapport 10 von 13 ist fertig. Hier ist die Musterprobe, das Originalstück sieht noch aus wie ein hässliches Entlein- zusammengezogen, wie es nun mal mit ungeblocktem Lace aussieht.
Wenn ich meine Rapporte fertig gestrickt habe, werde ich mir Gedanken um den Rand machen, da hab ich mich noch nicht festgelegt.





Und mit meinem letzten Socken hatte ich mehrere Tage 'Spaß' - ich hab mindestens 3x , aber gefühlte 1000x geribbelt, bis das Muster passte. Der zweite Sock wird wohl etwas schneller gehen.

Samstag, 2. Mai 2009

Breeze


Für meinen neuesten Socken hab ich das Breeze -Muster das eigentlich für einen Sneaker ausgelegt ist, verlängert.
Die größte Herausforderung war mal wieder das Foto, weil ich keinen Plan hatte, wie ich Vorder und Hinterseite mit den verschiedenen Muster aufs Bild banne.
Die Wolle ist Lana Grossa, Meilenweit Cotton, Fantasy Stretch